Rota Vicentina Wandern individuell

Individuelle Wanderreise auf dem Weitwanderweg
Rota Vicentina an die Westküste Portugals
mit 3 Unterkünften, Transfers & Gepäcktransport

Rota Vicentina Variante 2 — Alentejo Küste & Hinterland

Empfohlene / Beste Reisezeit:
April, Mai, Juni, September und Oktober

individuelle Verlängerung in Lissabon möglich
ab 2 Personen buchbarSchwierigkeitsgrad 2

 


Highlights

  • Sento Wanderreisen - Portugal Alentejo Korkeiche nahWeitwanderweg Rota Vicentina – der Fischerpfad und schöne Wege im Hinterland
  • Wanderungen an der zerklüfteten Meeresküste, zu Dörfern, Störchen und Korkeichen
  • Übernachtung in wunderschönen Unterkünften im Küstengebiet und Hinterland
  • Gepäcktransfer zwischen den Unterkünften
  • Ruhe und Zeit und ein besonderer Sternenhimmel

Sie wandern auf schönen Pfaden an der Küste und im Hinterland des Weitwanderweges „Rota Vicentina“, der durch einen Naturpark mit wunderschöner Flora und abwechslungsreichen Landschaften führt. Bei dieser Reise unternehmen Sie im Gegensatz zur reinen Küstenwanderreise auch Wanderungen im Hinterland mit seiner weiten, schönen Landschaft und den hier so besonderen Korkeichen.

Sento Wanderreisen - Portugal Alentejo BuchtAn der Küste sehen Sie Fischer, wie sie ihre besten Plätze an der Steilküste einnehmen. Und Weißstörche gibt es hier viele. Sie bauen sich ihre Nester am liebsten auf den zerklüfteten Felsen im Meer, was weltweit einzigartig ist. Besonders im Frühjahr können Sie die Störche gut beobachten, wenn sie in ihren Nestern brüten. Eingeschnittene Täler, Buschlandschaften und Korkeichen, klare Bergbäche und Einblicke in das dörfliche Leben erhalten Sie im Hinterland der Küste.

Der Alentejo hat eine besondere Atmosphäre und ist bekannt für seine Ruhe und Zeit, aber auch für seine Küche und Weinkultur. Sehr schöne, persönlich geführte Unterkünfte, leckeres Essen, sowie der atemberaubende Sternenhimmel des Alentejo runden Ihre Wanderreise ab.

Sento Wanderreisen - Portugal Alentejo Küste 1
Sento Wanderreisen - Portugal Alentejo Küste 1
Sento Wanderreisen - Portugal Alentejo Küste 1
Sento Wanderreisen - Portugal Alentejo Küste 1
Sento Wanderreisen - Portugal Alentejo Küste 1
Sento Wanderreisen - Portugal Alentejo Küste 1
Sento Wanderreisen - Portugal Alentejo Küste 1
Sento Wanderreisen - Portugal Alentejo Küste 1
Sento Wanderreisen - Portugal Alentejo Küste 1
Sento Wanderreisen - Portugal Alentejo Küste 1
Sento Wanderreisen - Portugal Alentejo Küste 1
Sento Wanderreisen - Portugal Alentejo Küste 1
Sento Wanderreisen - Portugal Alentejo Küste 1
Sento Wanderreisen - Portugal Alentejo Küste 1
Sento Wanderreisen - Portugal Alentejo Küste 1
Sento Wanderreisen - Portugal Alentejo Küste 1
Sento Wanderreisen - Portugal Alentejo Küste 1
Sento Wanderreisen - Portugal Alentejo Küste 1
Sento Wanderreisen - Portugal Alentejo Küste 1
Sento Wanderreisen - Portugal Alentejo Küste 1
Sento Wanderreisen - Portugal Alentejo Küste 1
Sento Wanderreisen - Portugal Alentejo Küste 1
Sento Wanderreisen - Portugal Alentejo Küste 1
Sento Wanderreisen - Portugal Alentejo Küste 1
Sento Wanderreisen - Portugal Alentejo Küste 1

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise ins Alentejo

Sie fliegen nach Lissabon und fahren südlich ins Alentejo zu Ihrer ersten Unterkunft für 4 Nächte, die von Wiesen und Korkeichen umgeben ist und eine wunderschöne, ruhige Atmosphäre hat. Willkommen!

2. Tag: Küstenwandern mit Besuch Porto Covos

Auf ihrer ersten Wanderung fahren wir Sie an die Küste, in den pittoresken Küstenort Porto Covo. Nach einem Bummel durch den Ort starten Sie Ihre Wanderung auf der Rota Vicentina. Sie wandern an den Stränden und oberhalb mit wunderschönen Aussichten und biegen dann ins Landesinnere ab, um bis zu Ihrer Unterkunft zu gelangen (zwei Wegvarianten).

Sie haben die Möglichkeit unterwegs in einem kleinen Restaurant einzukehren. Gehzeit ca. 4 Stunden, 11 – 14 Kilometer und ca. 200 Höhenmeter im Auf- und Abstieg

3. Tag: Küstenwandern nach Vila Nova de Milfontes

Sento Wanderreisen - Portugal Alentejo MilfontesSie wandern von Ihrer Unterkunft an die Küste und weiter gen Süden – oberhalb von Buchten und Klippen, durch Sand und Macchia und begegnen vereinzelt Fischern und Surfern. Eine wunderschöne Etappe! Wir empfehlen unterwegs ein Picknick zu machen, um die herrliche Landschaft zu genießen, Sie haben aber auch die Möglichkeit beim Fischerhafen in Milfontes einzukehren.

In Milfontes werden Sie abgeholt und zurück zu Ihrer Unterkunft gebracht. Gehzeit ca. 4 Stunden, 12 Kilometer und ca. 200 Höhenmeter im Auf- und Abstieg

4. Tag: Wanderung im Hinterland und zum Dorf Cercal

Portugal Alentejo Korkeiche 1 - Sento WanderreisenVon Ihrer Unterkunft aus haben Sie verschiedene Möglichkeiten das ländliche Alentejo zu entdecken. Von einer kleineren Rundwanderung bis zu einer größeren Tour – zu einem Wasserfall, zu Minen oder zu dem Bergdorf Cercal do Alentejo.

Ihre Unterkunft berät Sie gerne dazu und gibt Ihnen Beschreibungen und Informationen. Sie können sich auch ein Rad ausleihen oder einfach in der schönen Unterkunft entspannen.

5. Tag: Küstenwandern nach Almograve

Sie starten Ihre heutige Wanderung in Milfontes, am Südufer des wunderschönen Flusses Mira. Sie wandern entlang der Küste durch eine faszinierende Klippenlandschaft, die immer wieder neue Ausblicke enthüllt. Wir empfehlen unterwegs ein Picknick zu machen.

In Almograve holen wir Sie wieder ab und Sie fahren in Ihre nächste Unterkunft für 3 Nächte, die im Hinterland in der Nähe von Odemira liegt. Gehzeit ca. 5 Stunden, ca. 15 Km, 250 Höhenmeter im Auf- und Abstieg.

6. Tag: Odemira erkunden, wandern gehen oder die Unterkunft genießen

Sento Wanderreisen - Portugal Alentejo WindmühleSie haben Zeit, durch Odemira zu spazieren, zu Töpfern oder Webern und in der Chocolateria köstliche Spezialitäten zu kaufen und zu naschen. Auch die historische, voll funktionsfähige Windmühle im Ort ist einen Besuch wert. Ihre Unterkunft liegt sehr idyllisch und hat einen eigenen kleinen Spazierweg auf dem Grundstück und Sie können auch zu dem Torgal-Fluss und der kleinen Lagune wandern.

Der historische Weg der Rota Vicentina geht auch ganz in der Nähe entlang. Wenn Sie an diesem Tag dort wandern möchten, gibt Ihnen Ihre Unterkunft gerne Auskunft über den Weg und Transfermöglichkeiten. Entscheiden Sie spontan wie Sie den Tag gestalten. Die Unterkunft und Umgebung sind ein schöner Ort zum Entspannen.

7. Tag: Rundwanderung von Troviscais an den Fluss Mira

Ein Transfer bringt Sie in das Dorf Troviscais. Durch dichte Wälder aus Korkeichen, Eukalyptus und Erdbeerbäumen wandern sie an den Fluss Mira. Am Wegrand verbergen sich unterschiedlichste Lebensräume wie Korkeichen und portugiesische Eichenwälder, Sümpfe, Schilf, das schöne Flussufer und Teiche. Auch Vogelliebhaber kommen hier auf ihre Kosten.

Bei einem Kaffee (fakultativ) können Sie das Dorfleben von Troviscais betrachten, bevor Sie ein Transfer zurück in Ihre Unterkunft bringt. Gehzeit ca. 3,5 Stunden, ca. 11 km, ca. 200 Höhenmeter im Auf- und Abstieg

8. Tag: Küstenwandern zu einem Leuchtturm und Storchennestern

Ein Transfer bringt Sie nach Almograve an die Küste. Sie wandern weiter gen Süden, oberhalb der Klippen zum Leuchtturm am Kap Sardão. Unterwegs haben Sie die Möglichkeit Storchennester zu sehen, mit etwas Glück die Störche selbst, vor allem im Frühjahr. Sie thronen auf Felsvorsprüngen und fliegen über der Küste, was ein wunderschöner Anblick ist. Sie wandern bis zum Fischerhafen Entrada da Barca, wo ein Transfer Sie wieder abholt und in Ihre nächste Unterkunft bei Brejao für 2 Nächte bringt. Gehzeit ca. 5 Stunden, ca. 17 km, ca. 250 Höhenmeter im Auf- und Abstieg

9. Tag: Küstenwandern zum südlichsten Küstenpunkt des Alentejo

Sento Wanderreisen - Portugal Alentejo am StrandHeute unternehmen Sie Ihre letzte Wanderung und genießen noch einmal ausgiebig das Meer. Sanddünen, Klippen und wunderschöne Ausblicke erwarten Sie auf Ihrem Weg nach Odeceixe. Gehzeit ca. 5 Stunden, ca. 16 km und ca. 400 Höhenmeter im Auf- und Abstieg

10. Tag: Abreise

Es heißt Abschied nehmen vom wunderschönen Alentejo oder möchten Sie noch einen Tag verlängern?

Für die Rückfahrt organisieren wir Ihnen gerne einen Transfer zum Flughafen oder einen Taxitransfer zum Bahnhof Santa Clara-a-Velha und buchen Ihnen eine schöne Unterkunft in Lissabon, wenn Sie Ihre Reise dort ausklingen lassen möchten.


Teilnehmerzahl / ungefähre Gruppengröße

ab 2 Personen / individuelle Gruppengröße

Reisetermine

Individuell auf Wunsch –  für 10 Tage oder auch länger oder kürzer. Schreiben Sie uns bitte Ihre Wünsche und wir erstellen Ihnen ein Angebot. Eine Kombination mit der Algarve ist auch möglich.

Empfohlene  / Beste Reisezeit

April, Mai, Juni, September und Oktober.

Juli und August sind auch möglich, aber dann sind sehr hohe Temperaturen zum Wandern.

Reisepreis

ab 1.087,00 Euro
(saisonabhängig)

Zur Reiseanmeldung


Leistungen

  • 9 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Dusche/WC, in 3 verschiedenen Unterkünften
  • Halbpension mit Abendessen in Ihren Unterkünften mit mehrgängigen Menüs
  • Transfers von/zu den Wandereinstiegen
  • Gepäcktransfer zwischen den Unterkünften
  • Wanderkarte der Rota Vicentina (1:55.000)
  • Wanderbeschreibungen der Rota Vicentina
  • Klimakompensation Ihres Fluges mit atmosfair

Zusätzliche Entgelte / nicht enthalten

  • An- und Abreise – wir buchen Ihnen gerne Ihre Flüge und geben Ihnen Informationen für Ihre An- und Abreise. Es ist auch möglich einen Transfer vom / zum Flughafen über uns zu buchen.
  • Einzelzimmerzuschlag ab 340,00 Euro
    (Doppelzimmer zur Einzelnutzung, Preis saisonabhängig)
  • Nicht genannte Verpflegungsleistungen.
  • Lunch-Pakete können Sie bei Ihren Unterkünften bestellen.
  • Wir empfehlen eine Reiserücktritts- und Reisekrankenversicherung.

Die bei Ihrem Flug entstehenden CO²-Emissionen kompensieren wir für Sie mit einem entsprechenden Betrag an atmosfair und unterstützen damit Klimaschutzprojekte. Wir haben die Kompensation in den Leistungen dieser Reise inkludiert, unabhängig davon ob wir oder Sie den Flug buchen.

Weitere Informationen: www.sento-wanderreisen.de/sanftes-reisen


Wir bieten den Weitwanderweg Rota Vicentina mit verschiedenen Strecken an. Schauen Sie sich auch die anderen Varianten an – wir beraten Sie gerne dazu.

Rota Vicentina Variante 1 — Alentejo Küste

Rota Vicentina Variante 3 — Algarve

Rota Vicentina Variante 4 — Algarve & Alentejo


Charakter der Wanderungen und Anforderungen

Schwierigkeitsgrad 2Die Wanderungen sind leicht bis mittelschwer, auf breiten Wegen und oft kleinen Dünenpfaden, die eine Kondition für bis zu 4 – 5 Stunden reine Gehzeit und ca. 200 – 400 Höhenmeter im Auf- und Abstieg voraussetzen. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind erforderlich. Die Landschaft ist leicht hügelig und die Auf- und Abstiege verteilen sich über den gesamten Tag: ein traumhaftes Wandern an der Küste! Ihr Gepäck wird zu den jeweiligen Unterkünften gebracht, so dass Sie mit leichtem Tagesgepäck wandern können.

Diese Reise ist nicht für Menschen mit eingeschränkter Mobilität geeignet.


Unterkunft und VerpflegungSento Wanderreisen - Portugal Alentejo Wein

Sie übernachten in  persönlich geführten, wunderschön gelegenen kleinen Unterkünften. Morgens genießen Sie das umfangreiche Frühstück und abends bekommen Sie ein mehrgängiges Abendessen serviert.

Für mittags haben Sie  zum Teil auf den Wanderungen Gelegenheit einzukehren, oder Sie bestellen sich ein Lunchpaket bei Ihrer Unterkunft.

1. Unterkunft — Landgut mit 15 Zimmern — für 4 Nächte

Diese wunderschöne Pension liegt zwischen Porto Covo und Vila Nova de Milfontes, umgeben von einer weitläufigen Landschaft und Feldern. Der Blick reicht hinab zu einem Korkeichenwald und in die andere Richtung hinauf bis zur natürlichen Grenze, dem Cercal-Gebirge. Das Landgut befindet sich inmitten eines Naturschutzgebiets und ist ein idealer Ausgangspunkt für Ihre Wanderungen und Ausflüge. Sie können sich auch ein Fahrrad gegen eine kleine Gebühr ausleihen.

Bis zum Meer sind es nur wenige Kilometer und abends können Sie den hier besonderen Sternenhimmel bewundern. Die Zimmer sind schlicht und geschmackvoll eingerichtet, ganz hell und mit schönen Details. Es gibt eine Lounge mit kleiner Bar, einem Wohnzimmer und weitere überdachte Sitzmöglichkeiten. Morgens haben Sie ein umfangreiches Frühstücksbuffet und abends werden Sie mit mehreren Gängen vorzüglich bekocht.

Weitere Informationen: www.tresmarias.pt


2. Unterkunft –  liebevoll geführter Familienbetrieb mit 10 Zimmern auf dem Land— für 3 Nächte

Sento Wanderreisen - Portugal Alentejo Quinta do ChocalhinhoDie behutsam restaurierte Quinta liegt bei Odemira, inmitten von Korkeichen, in eine malerische Landschaft eingebettet. Die Zimmer sind mit einer Mischung aus lokaler Tradition und weltweiter Kulturen eingerichtet und erreichen damit eine schlichte Eleganz. Ein Salzwasserpool und Tennisplatz stehen zu Ihrer Verfügung. Im Aufenthaltsraum gibt es, neben zahlreichen Familienfotos aus längst vergangenen Zeiten, eine gemütliche Ecke mit Kamin und draußen verschiedene Sitzmöglichkeiten.

Weitere Informationen: www.quintadochocalhinho.com


3. Unterkunft – Landgut mit 7 Zimmern und Pool — für 2 Nächte

Diese Pension liegt in der Nähe des kleinen Ortes Brejao, nur wenige Kilometer vom Meer und von Odeceixe entfernt. Die Häuser gruppieren sich um eine Wiese mit kleinem Pool, es gibt ein Wohnzimmer und draußen schöne Sitzmöglichkeiten. Die Zimmer sind hell und freundlich eingerichtet – ein schöner Platz für Ihre letzten Tage auf Ihrer Wanderreise. Abends werden Sie mit einem leckeren Essen bekocht.

Weitere Informationen: www.cercadosul.com


Lage / Karte