Wandern in Griechenland im Pilion

Entdecken und genießen Sie ein besonderes Fleckchen in Griechenland

Das Pilion liegt in Thessalien, zwischen Athen und Thessaloniki, und ist eine ganz besonders schöne Region für eine Griechenland Wanderreise abseits der großen Touristenströme. Es ist eine Region, die sich eine ursprüngliche Atmosphäre bewahrt hat – mit kleinen Küstenorten, Bergdörfern und viel Natur zum Wandern.

Die Landschaft der Halbinsel ist bergig im Norden und sanft hügelig im Süden. Es gibt Wälder, wild wachsende Macchia und viele Olivenbäume. Aber auch Feigen, Zitrusfrüchte und Granatäpfel wachsen hier. Im Frühjahr wandern Sie inmitten von duftenden Blumen und frischem Grün.

Das Meer ist nie weit entfernt und viele Wanderwege führen zur Küste oder in Bergdörfer mit einer wunderschönen Aussicht auf das Ägäische Meer und die Bucht. Es ist herrlich in diesem klaren blau und grün schimmernden Wasser zu schwimmen. Genießen Sie die Küste mit den vielen kleinen und großen Buchten, auch abends bei einem Abendessen in einer der Tavernen direkt am Wasser mit Blick auf das Meer und die Buchten.

Entdecken Sie die Bergdörfer mit ihren hellen Steinhäusern und den Herrenhäusern, ganz ursprünglich und in ihrer eigenen Welt mit einem Dorfplatz als Mittelpunkt des kulturellen Lebens. Je südlicher Sie fahren, desto verträumter werden auch die Küstenorte. Für einen Tagesausflug empfehlen wir die Halbinsel Trikeri ganz im Süden. Sie ist bezaubernd, mit einem wunderschönen Hafenort und einer kleinen, vorgelagerten Insel.

Highlights unserer Griechenland Wanderreise

  • Wunderschöne Wanderungen durch Olivenhaine, Wälder und zur Küste
  • Einblick in die Region durch geführte Wanderungen & Kochen mit Einheimischen
  • Rundreise mit dem Mietwagen mit drei verschiedenen Standorten
  • Besonders typische, persönlich geführte Unterkünfte, ganz individuell
  • davon eine in einem Bergdorf und zwei an der Küste

Wandern für Genießer im Pilion – ganz individuell

Mit unserer Wanderreise Griechenland Pilion reisen Sie ganz individuell und flexibel. Wir buchen Ihnen schöne kleine, persönlich geführte Unterkünfte an drei verschiedenen Standorten, so dass Sie die ganze Halbinsel sehen und erleben. Sie fahren mit einem Mietwagen, aber die Fahrstrecken sind nicht weit und oft können Sie direkt von der Unterkunft aus wandern.

Sie erhalten von uns Wanderbeschreibungen und eine Wanderkarte, mit denen Sie die Wanderwege im Pilion erkunden. Die Wanderwege werden von Einheimischen ehrenamtlich gepflegt und markiert. Es gibt die steingepflasterten Kalderimis, die alte Verbindungswege zu kleinen Kapellen und Dörfern sind, sowie kleine Pfade und breite Wege durch lichte Wälder, Olivenhaine und oberhalb des Meeres.

An mehreren Tagen haben Sie geführte Wanderungen, eine Führung durch ein Bergdorf und einen Griechisch-Kochkurs. So bekommen Sie einen ganz intensiven und authentischen Einblick in das Leben im Pilion.

Klima: Die beste Reisezeit für Griechenland Pilion

Für Ihre Pilion-Wanderreise empfehlen wir besonders das Frühjahr. Im Mai sind es angenehm warme Temperaturen und die Natur ist frisch, grün und bunt mit den Blüten. Auch der Juni eignet sich gut, allerdings wird es dann schon viel wärmer.

Ab Ende August fallen die Temperaturen wieder, das Meer ist aufgewärmt und im September ist es besonders schön zum Baden und Wandern. Meistens kann man bis Mitte Oktober baden, auch wenn es dann schon herbstlich wird.

Anreise ins Pilion

  • Der nächste Flughafen ist Volos mit einer Fahrzeit ins Pilion von ca. 1 Stunde. Volos wird samstags von Condor aus München und Düsseldorf angeflogen.
  • Thessaloniki wird regelmäßig von vielen Flughäfen angeflogen. Die Fahrzeit ins Pilion beträgt ca. 3 bis 4 Stunden.
  • Für die Mietwagenbuchung empfehlen wir Auto Europe, wo Sie die Tarife mehrerer Firmen vergleichen und Ihre beste Auswahl buchen können: www.autoeurope.de.
  • Gerne beraten wir Sie zu Ihrer Anreise und vermitteln Ihnen auf Wunsch die Flüge inklusive einer Klimakompensation an www.atmosfair.de.

Einreisebestimmungen

Zur Einreise nach Griechenland benötigen Sie als Bürger aus Deutschland oder Österreich sowie der Schweiz einen für die Dauer der Reise gültigen Personalausweis oder Reisepass. Ein Visum ist nicht erforderlich. Weitere Informationen zur Einreise finden Sie auf den Webseiten der jeweiligen Auslandsvertretungen bzw. Botschaften. Link zum Auswärtigen Amt: www.auswaertiges-amt.de

Weitere Informationen

Interessieren Sie sich für weitere individuelle Wanderreisen? Diese Reisen können wir Ihnen empfehlen: